Kontakt
 

Widerstandsklasse (WK)

Bitte beachten: Diese Norm ist nicht mehr aktuell!

Durch unterschiedliche Angriffsszenarien werden die einbruchhemmenden Eigenschaften von Fenstern und Türen geprüft. Maßgebend sind hier nicht nur die zum Einbruch verwendeten Werkzeuge, sondern auch die Arbeitsweise und Intensität beim Vorgehen eines (potenziellen) Täters.

Der Grad des Widerstands von Türen und Fenstern wird über sechs Widerstandsklassen definiert (WK 1 bis WK 6), wobei WK 6 für den höchsten Einbruchschutz steht.

Seit September 2011 werden die Widerstandsklassen als „RC“, für „resistance class“, bezeichnet.

Bitte beachten: Diese Norm ist nicht mehr aktuell! 

« zurück