Kontakt
 

Korrosionsschutz

Als Korrosionsschutz bezeichnet man Maßnahmen zur Vermeidung von Schäden, die durch Korrosion an metallischen Bauteilen hervorgerufen werden können. Da eine absolute Korrosionsbeständigkeit nicht hergestellt werden kann, zielen die ergriffenen Schutzmaßnahmen darauf, die Geschwindigkeit des korrosiven Angriffs so weit zu verringern, dass eine Schädigung des Bauteils während seiner Lebensdauer vermieden werden kann.

Korrosion tritt im Bereich Fenster hauptsächlich an den Beschlagsteilen auf. Hervorgerufen wird diese durch hohe Luftfeuchte und alkalische Substanzen (z.B. aus Nass- und Trockenputzen). Deshalb sind Verschmutzungen unmittelbar nach Beendigung der Arbeiten zu beseitigen. Hierzu sind auch die einschlägigen Richtlinien des Beschlagsherstellers zu beachten.

« zurück