Kontakt
 
BAYERWALD Fenster und Türen: Die Chronik des Unternehmens

Bayerwald® - die chronik


Kompetenz, Ehrlichkeit und Echtheit durchziehen die Arbeit von BAYERWALD® seit über 90 Jahren. Dadurch hat sich im Laufe der Zeit aus einer kleinen Schreinerei ein marktführendes, internationales Unternehmen entwickelt. Mit immer neuen Erfindungen wie dem vollautomatischen Haustürenantrieb bw-tronic oder dem patentierten, verdeckt liegenden Tresorband wurde die Marke dementsprechend zum Vorreiter in der Fenster- und Türen-Branche.

Schreinereibetrieb auf Wachstumskurs

Die Geschichte des Unternehmens BAYERWALD® beginnt 1920 mit der Gründung der Schreinerei Markus Altenbuchinger. Der Betrieb befindet sich zu diesem Zeitpunkt noch im niederbayerischen Tittling. Das Unternehmen liegt über mehrere Generationen hinweg in Familienhand. Schon in den Fünfziger- und Sechzigerjahren werden erste Betriebserweiterungen durchgeführt. Seit 1963 konzentriert sich die Produktion auf die Herstellung von maßgefertigten Holzfenstern.

  •  1920: Gründung des Schreinereibetriebes Markus Altenbuchinger
  • ab 1963: Konzentration auf maßgefertigte Holzfenster

Wie es zum Namen BAYERWALD® kam

1979 wechselt Markus Altenbuchinger Senior die Strategie und richtet seinen Betrieb schließlich auf die Herstellung von Fenstern in Standardgrößen aus. Zwei Jahre später wird das Unternehmen in BAYERWALD® umbenannt, um den regionalen Bezug zum Bayerischen Wald herzustellen. Das Absatzgebiet wird außerdem über Bayern hinaus erweitert. Daraufhin nimmt BAYERWALD® 1992 eine der modernsten Fenster-Fertigungsstraßen Europas in Betrieb.

  • 1979: Durchbruch bei der Herstellung von Fenstern in Standardgrößen
  • 1981: Umbenennung in BAYERWALD®
  • 1992: Inbetriebnahme einer der modernsten Fenster-Fertigungsstraßen Europas

Große Materialvielfalt an Fenstern und Türen im neuen BAYERWALD®-Werk

Der Fensterhersteller vergrößert sich weiter, deshalb baut er ab 1993 im nahegelegenen Neukirchen vorm Wald ein neues Werk mit 360.000 Quadratmetern Produktions- und Verwaltungsfläche. Hier werden Fenster aus Holz, Fenster aus Kunststoff sowie Holz/Aluminium-Fenster und Kunststoff/Aluminium-Fenster hergestellt. Seit 1998 werden auch Haustüren gefertigt, die bald mit derselben Material-Vielfalt angeboten werden können.

  • 1993: Spatenstich für das neue Werk in Neukirchen vorm Wald
  • 1998: Beginn der Produktion von Haustüren

Mit innovativer Entwicklung zum Marktführer

BAYERWALD® entwickelt mit dem Tresorband ein patentiertes, völlig verdeckt liegendes Fensterband, das maximale Sicherheit und Langlebigkeit bietet – ein Meilenstein in der Fensterproduktion. Abgesehen davon erweitert die firmeneigene Isolierglasproduktion das Angebot 2004. Die Produktionsdurchlaufzeit von Haustüren kann BAYERWALD® mit dem intern entwickelten Haustüren-Rondell, einer computergesteuerten Fertigungsanlage für Aluminiumhaustüren, um drei Tage verringern.

  • 1999: Das verdeckt liegende BAYERWALD®-Tresorband schreibt Geschichte in der Fenster-Branche und wird folglich auch bei Haustüren verwendet.
  • 2002: BAYERWALD® veröffentlicht den größten Haustüren-Katalog in Europa
  • 2004: Firmeneigene Isolierglasproduktion
  • 2011: Das intern entwickelte Haustüren-Rondell verringert die Produktionszeit um drei Tage

Sicherheit, Design und Komfort mit BAYERWALD®

Überzeugende Sicherheit, Komfort und Funktionalität – Das ist der Anspruch für die Arbeit von BAYERWALD®. Seit 2012 ist mit bw-tronic, dem ersten unsichtbaren, vollautomatischen Antrieb für Haustüren eine weitere Weltneuheit von BAYERWALD® auf dem Markt. Er vereint Komfort, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Die Online-Händlersuche und der innovative Haustürdesigner erleichtern dem Kunden die Auswahl der passenden Produkte. Zudem erweitern elegante Modelle wie zum Beispiel die Ganzglashaustüren oder Holzhaustüren in Astoptik das Sortiment.

2017 führt BAYERWALD® das neue VEKA-Kunststoffsystem mit A-Qualität Profilen ein. Seither bieten die drei Modell-Serien SAFE, HOME und SMART in Kunststoff oder Kunststoff-Alu-Kombination für jedes Bauvorhaben die passende Lösung. Des Weiteren hält das Unternehmen eine große Auswahl an Beschattungssystemen bereit, die sich mit zentral steuerbarer Smart-Home-Technologie von Somfy bedienen lassen, so zum Beispiel von unterwegs mit einer App.

  • 2012: Der unsichtbare, vollautomatische Antrieb für Haustüren bw-tronic kommt als Weltneuheit auf den Markt
  • 2017: Einführung der neuen VEKA-Kunststofflinie mit den drei Modellserien SAFE, HOME und SMART